the art of the brick

die ausstellung „the art of the brick“ gastierte in zürich – eine ausstellung von skulpturen aus lego steinen. ich freute mich sehr, dass ich mit mattia hingehen konnte.

poserzu beginn der ausstellung wurde die vorgehensweise erläutert, wie es dazu kam und dass die skulpturen ohne computer-unterstützung gemacht würden, was ich kaum glauben konnte.

tigiraffe

eine der bekanntesten skulpturen ist die untenstehende, sehr schön in szene gesetzt und ausgeleuchtet.

inside out

neben den dreidimensionalen skulpturen gab es auch nachbildungen von berühmten gemälden. neben mona lisa hier ein hokusai – wobei ich mir kaum vorstellen kann, dass diese werke ohne computerunterstützung entstanden. mit dem bus fuhren wir via bucheggplatz heim, wo wir von gaby mit einem feinen znacht erwartet wurden. ich freute mich, dass es mattia auch gefiel.

hokusai