markttag

heute gingen wir auf den markt um das abendessen einzukaufen. auf dem fischmarkt sah es aus, als hätten die verkäuferinnen ein aquarium geplündert! also suchten wir uns die buntesten aus.

auch hier ist die freundlichkeit der menschen bestechend. schon in vielen ländern haben wir freundliche und hilfsbereite leute getroffen – aber immer hatte man das gefühl, dass sie damit ein trinkgeld oder eine andere zuwendung erwarten. dies fehlt hier total – trinkgeld ist eine beleidigung und wenn man auf dem markt den preis verhandeln will, da schauen sie eher verständnislos und wiederholen den gleichen preis nochmals, da sie denken, man hat sie falsch verstanden.