start ins 2012!

nachdem der erste januar einer der schönsten skitage im jahr ist, da die meisten noch ihren kater ausschlafen, waren wir erst etwas enttäuscht, dass das wetter nicht so gut aussah am morgen. doch kaum waren wir fertig mit dem frühstücken, zeigte sich die sonne – also gings ab an die frische luft.

wir starteten in der käserstatt – herrlich der blick auf den gletscher mit der hütte im vordergrund.

christine und ich waren mit dem schlitten auf dem murmeliweg unterwegs – wobei wir noch eine strategie entwickeln müssen, wie wir der anziehungskraft der tiefschneehaufen entgehen können.

der frische schnee war richtig einladend für einen schneengel.

und in diesem jahr fand ich sogar relativ einfach eine freie schneefläche für mein traditionelles neujahrwunschfoto.

auf dem alpentower warteten wir auf die skifahrer, die wir sogar in der gondel vor die linse bekamen.

die bedingungen waren so gut, dass wir sie nicht für einen drink mit uns überreden konnten, also gabs eine kleine fotopause beim aussteigen.

christine und ich liefen noch zum paragliding startplatz, in der hoffnung, die verrückten jungs wiederzutreffen, die vor einigen jahren am 1 januar in abfallsäcke gehüllt nach meiringer „schlittelten“ – doch leider  waren sie nicht (mehr) da.

war das ein schöner start ins 2012! herzlichen dank an unsere gäste – wir freuen uns auf weitere schöne stunden mit euch!

und natürlich senden wir hiermit allen katzenbloglesern die besten wünsche fürs neue jahr! (wenn auch etwas verspätet aufgrund der eintragsverzögerung…)