skifahren mit geburtstagsmattia

seit jahresbeginn ist die verbindungsbahn zwischen der lenzerheide und arosa eröffnet und wir freuten uns schon darauf, diese auszuprobieren. doch als wir in valbella eintrafen, lernten wir schnell, dass nicht nur im hasliberg bei föhn die bahnen abgeschaltet werden. also setzten wir uns kurz in die wanner bar.

wannerbar

mattia mochte trotz des widrigen wetters mit uns skifahren und da wir mit flurin und nico zu fünft unterwegs waren, konnte ich die jungs auf dem skilift perfekt ablichten.

jungs aufm lift

zurück im haus gabs erst was zu trinken – mattia öffnete den rimus (mal sehen, wie lange es geht, bis es prosecco wird) gekonnt.

noch ist es rimus!

das traditionelle foto mit dem geburtstagskuchen durfte nicht fehlen, und einmal mehr wurde mir bewusst, wie schnell er gewachsen ist – und ich verstehe jetzt alle meine gross-tanten und gross-onkels mit ihrem „bist du aber schon gross geworden!!!“

8 Jahre!!!

schwungvoll löschte mattia die kerzen und wir hoffen, dass sein wunsch in erfüllung gehen wird!

wünschdirwas!

wir genossen auch die zeit mit den anderen familienmitgliedern – schön, dass wir so immer wieder die gelegenheit haben, uns zu sehen!

passt er in die garage?