emil und die detektive

der gotti-theater-ausflug führte dieses jahr ins bernhardtheater zum musical „emil und die detektive“. die aufführung war super, wir waren fast gleich fasziniert wie die beiden jungs und ich hätte es durchaus auch ein zweites mal geschaut. in der pause gabs etwas bewegung und ein kleines foto-shooting vor dem opernhaus.

Boys in da house!

anschliessend fuhren wir mit dem tram heim und begutachteten das programm und die zeitung mit dem bericht über emil, wie er grundeis zur strecke brachte.

emil in der zeitung

doch das iphone hatte eine deutlich faszinierendere wirkung als die zeitung und die fahrt verging im fluge. wir genossen anschliessend bei uns daheim „wraps“ , nachdem ich wusste, dass dies bei beiden familien daheim auch aufgestellt wurde.

cat physics f